Start
Kommentare
Geschichte
Philosophie
Produkte
Neuigkeiten
Fotos
Links
Kontakt
 
Finden Sie uns bei online Shops:
Celloshop.com
Arc Verona
Paganino.de
SchneiderMusik.de
Meistervioline.com
Philharmonica
Klassikweltshop
Musiscout
Vienna Violin
Thomann.de
Polychord.GmbH
Musik Ecseghy
 
 
 
GREECE CYPRUS GERMANY AUSTRIA U.K.  ITALY FRANCE NORWAY HUNGARY SWITZERLAND NETHERLANDS  NORWAY SPAIN U.S.A. CANADA TAIWAN HONG KONG SINGAPORE JAPAN MALAYSIA NEW ZEALAND  KOREA 

 

 

 

 

 

JETZT!

E-mail Sie uns die Addresse von Ihrem Geigenbaumeister oder Musilgeschäft und wir schicken ein freies Muster von Melos Kolophonium für Sie

 

FÜR JUNGE MUSIKER

MELOS mini KOLOPHONIUM "hell" & "dunkel" für VIOLINE, CELLO & BASS

 

 

 

 

 

 

 

 

chris Das Unternehmen "MELOS Kolophonium" wurde im Jahre 2002 von Christos Sykiotis gegründet. Er ist in Adeleide (Australien) geboren und in Thessaloniki aufgewachsen. Christos hat über fünfzehn Jahre als Cellist in Orchestern und Kammer-Musik Ensemblen, gepielt. In Thessaloniki hat er im Musik Kollegium und in dem Staatlichen Musikgymnasium unterrichtet. Die wunderschöne Drei-Finger-Halbinsel Chalkidiki, mit riesigen Pinenwälden, südöstlich von Thessaloniki gelegen, ist die Herkunft der Familie Sykiotis. In diesen Wälden hat Christos seine Jugend verbracht. Die ersten Musikkenntnisse auf dem Violoncello hat er im Konservatorium von Thessaloniki erworben und in der Fachakademie Augsburg "Leopold Mozart Konservatorium" ausgebaut und 1993 das Studium zum Cellomusiklehrer beendet. Seit 1993 lebt er mit seiner Familie in Thessaloniki.

Nord Griechenland, Chalkidiki, voll mit Pinenbaümen...

Während seines Studiums in Deutschland hat Christos seine ersten Kolophonium-Produktionsversuche unternommen. Nach weiteren Erfahrungen mit Harzrohstoffen und Natursubstanzen hat er sein erstes Kolophonium für Cello hergestellt. Später folgten spezielle Kolophonien für Violine, Kontrabass und das verchiedenartige traditionelle griechische Streichinstrument "Lyra".

Nach Studien und Experiementen bezüglich verschiedener Seitenlängen, Instrumentenkörpern und Temperaturen entwickelte er das MELOS Kolophonium zum Zwecke der Tonqualität. Seine Erfahrung als Musiker gab ihm das Gespür für die quantitativ und qualitativ optimale Auswirkung auf die Seiten des Instrumentes.

MELOS Kolophonium erhält höchste Lobeskommentare von Topmusiker/innen, Professoren/innen und Schüler/innen aus aller Welt. MELOS Kolophonium ist heute verfügbar in allen Musikqualitätsgäschäften, bei den luthiers und Geigenbaumeistern weltweit.

 

Übliche Fragen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MELOS ROSIN, Navrosidou Eleni & Co., G. D. Stefanou 18, 54250 Thessaloniki , GREECE Tel.: +30 2311 289165, Fax: +30 2311 242859

© 2005 [MELOS ROSIN]. All rights reserved.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Produkte für Viola und Baroque Instrumenten!